Püller Pädagogik Lerncoach

Wollen Sie kommunikativ über den Rand blicken und Neues erfahren, dann sind Sie hier genau richtig!

Mit der erfolgreichen Teilnahme am Dipl. Püller Pädagogik Lerncoach – Ausbildungsstufe 3 – am zertifizierten Aus- & Weiterbildungsinstitut Jaritz KG können Sie Kinder und Jugendliche mit einer lösungsfokussierten und ressourcenorientierten Kommunikation begleiten. Sie erlernen verschiedene praxiserprobte, wissenschaftlich fundierte Kommunikationsstile, um das Training/den Unterricht wertvoll und wertschätzend zu gestalten.

Tinvo/photocase.de

Dipl. Püller Pädagogik Lerncoach Lehrinhalte:

Modul 12: Sinnvolle Hilfen beim Lehren und Lernen

Inhalt:

  • Grundkompetenzen einer gelungenen Kommunikation
  • Repräsentationssysteme: Wie kommuniziere ich?
  • Augenzugangshinweise & sinnesspezifische Sprachformen
  • Kalibrieren: Wie kommuniziert mein Gesprächspartner (Eltern – LehrerIn – SchülerIn)?
  • Pacen – Rapport – Leaden: Wie Gespräche auch geführt werden können! Eine gemeinsame Basis in der Kommunikation finden
  • Moment of Excellence: ressourcenstärkendes Arbeiten mit SchülerInnen
  • Ankerintegration im Raum: Stärkung der persönlichen Kompetenzen vor Schularbeiten, Tests oder anderen herausfordernden Situationen
  • Das Meta-Modell der Sprache: Grundkompetenzen konstruktiver Eltern-LehrerInnen-SchülerInnen Gespräche
  • Metaphern: In Bildern spricht es sich leichter
  • Selbsterfahrungssequenzen

 

Modul 13: Wort sei Dank

Inhalt:

  • Sender-Empfänger-Modell
  • Das 4-Ohren Modell: Wie kommt das Gesagte beim Zuhörer an?
  • GFK nach Marshall Rosenberg: Herzenskommunikation zwischen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern
  • logische Ebenen nach Robert Dilts: Was ist SchülerInnen, LehrerInnen oder Eltern wichtig und warum?
  • wohlgeformte Ziele: SchülerInnen auf deren Weg in eine wundervolle Zukunft wertschätzend begleiten!
  • Eltern-LehrerInnen-SchülerInnen Kommunikation
  • konstruktive, lösungsfokussierte Elterngespräche führen
  • ressourcenvolles Feedback geben
  • Die Kraft der Sprache – Wie kommuniziere ich wertschätzend?
  • und jede Menge praktische Übungen zur lösungsfokussierten Gesprächsführung

 

Modul 14: Einfach systemisch!

Inhalt:

  • Was ist ein System? SchülerInnen sind eingebettet in das System Schule-Familie-Freunde
  • Systemisches Arbeiten im Unterricht: Wie ein gut funktionierendes System dabei hilft, konstruktiv, wertvoll und leicht unterrichten zu können!
  • Die Kunst des Fragens: lösungsfokussierte Fragetechniken, um SchülerInnen und Eltern kompetent begleiten zu können!
  • Lösungssicht statt Problemtrance
  • Erkenntnisse aus der systemischen Aufstellungsarbeit für die pädagogische Praxis
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten:
  • Zwischen Ziel und Wunder
  • Die gute Haltung
  • Wer richtig steht, der versteht! – Mein Platz im System
  • Reframing: Neuausrichtung des Gesagten/Gedachten – wie Glaubenssätze von SchülerInnen bzw. Eltern entschärft werden können
  • Timeline-Arbeit: Struktur und System im Zeitmanagement
  • viele Selbsterfahrungssequenzen

 

Neuer Ausbildungsbeginn März 2018

Anmeldung ab sofort möglich!

Termine der einzelnen Module finden Sie hier!

 

Veranstaltungsort

Bildungshaus Sodalitas

Propsteiweg 1

A- 9121 Tainach

+43 4239 2642

www.sodalitas.at

 

Ihre Investition:

1050.-€ inkl. MwSt.

10% Frühbucherrabatt bei Bezahlung des Gesamtbetrages bis 3 Monate vor Ausbildungsbeginn.

Ratenzahlung möglich.

Beispiel: 10 Raten à 115.-€

Anmeldung